Homepage Rezepte Blätterteigtaschen mit Hähnchen und Gemüse

Rezept Blätterteigtaschen mit Hähnchen und Gemüse

Mit einem gemischten Salat serviert wird aus den Taschen eine kleine Zwischenmahlzeit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
395 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 6 TASCHEN:

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten kurz überbrühen, häuten und fein würfeln. Die Paprika putzen, waschen, vierteln und in Streifchen schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.
  2. Die Blätterteigscheiben auf einer bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen.
  3. Hähnchenbrustfilets in 1,5 cm große Würfel schneiden. Das Öl in der Pfanne gut erhitzen, das Fleisch darin hellbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zwiebeln, Tomaten und Paprikaschoten unterrühren und bei Mittelhitze 2 Min. dünsten. Die Erbsen unterrühren und noch 1 Min. weiterdünsten. Alles mit Salz, Pfeffer, Koriander und Essig abschmecken und die Petersilie untermischen. Abkühlen lassen und 1 Eigelb unterrühren.
  4. Zwei große Bleche mit Backpapier auslegen. Das Ei trennen. Jede Teigscheibe auf ein Rechteck von 16 × 22 cm ausrollen. Die Ränder mit Eiweiß einpinseln. In die Mitte einen Teil der Füllung legen. Eine Teighälfte darüber klappen, Ränder festdrücken.
  5. Die Taschen auf das Blech legen. Das Eigelb mit 1 TL Wasser verrühren. Die Teigtaschen damit einpinseln, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) in etwa 25 Min. goldgelb backen. Warm servieren.

Kaum ein anderer Snack passt so wunderbar zu so vielen verschiedenen Anlässen wie Blätterteigtaschen. Wer von den kleinen, lecker gefüllten Teigtaschen nicht genug bekommen kann, dem empfehlen wir das Blätterteigtaschen mit Spinat-Ricotta-Füllung Rezept​ aus dem GU Kochbuch "Vegetarisch kochen". Guten Appetit!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login