Homepage Rezepte Blumenkohl mit Bockshornklee

Zutaten

1 mittelgroßer Blumenkohl (etwa 500 g)
250 g Joghurt
3/3 TL Salz
1/2 TL Chilipulver
1 TL grünes Kardamompulver
4 EL Öl
100 g Tomatenpüree
2 Stiele Koriandergrün

Rezept Blumenkohl mit Bockshornklee

Blumenkohlgerichte stehen auf dem Speiseplan indischer Familien ganz oben und werden zusammen mit Linsen und frisch zubereitetem Fladenbrot beinahe täglich gegessen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen und in mittelgroße Stücke schneiden. Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Salz, Chili- und Kardamompulver verrühren. Die Blumenkohlstücke in diese Mischung einlegen.
  2. Den Ingwer schälen und fein hacken, die Chilischoten waschen und hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen. Gewürznelken, Zimt und Lorbeerblätter darin ½ Min. anrösten. Ingwer, Tomatenpüree und Chilis hinzufügen und 3-5 Min. braten, bis sich das Öl absondert.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die marinierten Blumenkohlstücke in den Topf geben und 5-7 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  4. Das Koriandergrün waschen, die Blätter hacken und mit dem Bockshornklee unter den Blumenkohl mischen.
  5. Den Blumenkohl samt Sauce in eine ofenfeste Form füllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 10 Min. backen. Dazu schmeckt Paratha.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

10 Gewürznelken habe ich mich jetzt nicht getraut.

Eine Gewürznelke habe ich genommen und dann gleich auch wieder das Rezept für Paratha heraus gesucht. Mit Blumenkohl lässt sich ziemlich viel kochen. Nur solo mag ich ihn nicht.

Anzeige
Anzeige
Login