Homepage Rezepte Bœuf Stroganow

Zutaten

500 g Rinderfilet
2 EL Butter
1 TL Öl
150 ml Rindfleischbrühe
1 TL Mehl
1 TL scharfer Senf
1 TL Weißweinessig

Rezept Bœuf Stroganow

Heute kennt kaum jemand mehr das große Grafengeschlecht der Stroganows, der Kaufherren Groß-Nowgorods.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rinderfilet mit Küchenpapier trockentupfen und in kurze, etwa kleinfingerdicke Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und hacken.
  2. In einer großen Pfanne die Hälfte der Butter mit dem Öl stark erhitzen, die Fleischstreifen portionsweise kurz und scharf anbraten. Auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Das Fett aus der Pfanne abgießen. Bratensatz mit Fleischbrühe unter Rühren loskochen und zum aufgefangenen Fleischsaft gießen.
  3. Die Pfanne säubern und die restliche Butter darin erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldgelb braten. Mehl darüber streuen, unterrühren. Fleischsaft angießen und ca. 5 Min. sanft kochen lassen. Crème fraîche einrühren, Sauce mit Salz, Pfeffer, Senf, Zitronensaft und Essig abschmecken.
  4. Die Fleischstreifen in der Sauce erwärmen, aber nicht mehr kochen lassen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

zusätzliche Zutaten

Wenn man in der erhitzen Pfanne als ersten Champion (feine scheiben) und Gewürzgurken in feinen Streifen anbrät, bevor MEhl etc. dazu kommt, dann schmeckt es ganz besonders gut.

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login