Rezept Bohneneintopf mit Mettklößchen

Line

Weiße und rote Bohnen verschwinden langsam von unseren Speisezetteln. In diesem deftigen Eintopf spielen sie einmal die Hauptrolle.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 1 STD. + 12 STD. EINWEICHEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 690 kcal

Zutaten

400 g
Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Lauch)
5 EL
2 EL
Tomatenmark
1-2 EL
Chilipulver (Gewürzmischung)
750 ml
kräftige Fleischbrühe
400 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die weißen und roten Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser (ohne Salz!) bei mittlerer Hitze 45 Min. vorkochen, dann abgießen.

  2. 2.

    Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Suppengemüse waschen bzw. schälen, putzen und klein würfeln. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Gemüse zufügen und bei mittlerer Hitze 10 Min. mitdünsten. Tomatenmark und etwas Chilipulver einrühren. Brühe zugießen, aufkochen. Bohnen zugeben, 20 Min. bei schwacher Hitze garen.

  3. 3.

    Das Mett salzen, pfeffern und zu kleinen Klößchen formen. In einer großen Pfanne im übrigen heißen Öl bei mittlerer Hitze rundherum 6 Min. anbraten. Klößchen samt Bratfett in den Eintopf geben und darin noch 10 Min. ziehen lassen. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login