Rezept Bohneneintopf mit Kalbfleisch

Ein wunderbarer Eintopf mit frischen Bohnen und zartem Kalbsbraten. Der Eintopf ist ohne viel Aufwand rasch zubereitet - ideal wenn mal wenig Zeit zum Kochen ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 510 kcal

Zutaten

1/2 Bund
1 EL
neutrales Öl
600 ml
Fleischbrühe
1/2 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen waschen, putzen, falls nötig entfädeln und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Bohnenkraut waschen und trocken schütteln.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Min. anbraten. Mit der Fleischbrühe ablöschen und aufkochen. Bohnen und Bohnenkraut (im Ganzen) dazugeben und 5 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen.

  3. 3.

    Inzwischen die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Kartoffelwürfel in den Topf geben und weitere 10 Min. mitkochen.

  4. 4.

    Das Kalbfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Zum Eintopf geben und 3 Min. zugedeckt erwärmen. Das Bohnenkraut entfernen und den Bohneneintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  1. 5.

    Zum Servieren die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein schneiden und unterrühren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login