Rezept Bratkartoffeln mit Pilz-Gröstl

Aromatisieren Sie den Kartoffelklassiker mit feinen Pilzen und deftigem Speck! Passt auch dazu: Ein Schmant-mit-Schnittlauch-Dip.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Min. garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken, den Speck fein würfeln. Die Pilze putzen und grob zerteilen. Die Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Eine große beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze anbraten. Zwiebel zugeben, glasig dünsten und herausnehmen. Kartoffeln mit 1 EL Öl hineingeben und 4-5 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Die Speckmischung unterrühren.

  3. 3.

    Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze 2-3 Min. braten. Tomaten waschen, halbieren, mit den Pilzen zu den Kartoffeln geben. Alles salzen und pfeffern.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rosaria Satorini
Das koch ich wieder!

Die angegebene Menge wäre für 4 Personen wohl etwas mickrig ausgefallen, darum mein Tipp: Mind. 1 kg Kartoffeln und 600 g Pilze verwenden (ich habe Champignons und Austernpilze genommen). 

Für den Dip habe ich es mir einfach gemacht: 200g Schmand und 100g Joghurt vermengen, einen Bund Schnittlauch schneiden und unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen kleinen bunten Salat dazu und fertig war das Abendessen. :) Geschmeckt hat es uns wunderbar! Das kommt sicher bald wieder mal auf den Tisch.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login