Rezept Brokkoli-Nuss-Küchlein mit Matjes

Line

Frischer Quark mit Zitronenaroma begleitet hier die knusprigen Gemüseküchlein und den Matjes.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fisch & Meeresfrüchte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 865 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Im Dämpfeinsatz in 6-8 Min. gar dämpfen. Die Zitrone heiß waschen, trockentupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Drei Viertel der Schale zum Frischkäse geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Zitronensaft abschmecken.

  2. 2.

    Den Brokkoli unter fließend kaltem Wasser auf Zimmertemperatur abkühlen, abtropfen lassen und fein hacken. Zwiebel schälen, sehr fein hacken. Mit Brokkoli, Quark, Haferflocken und Haselnüssen verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 8 kleine Bratlinge formen.

  3. 3.

    Die Butter in einer Pfanne zerlassen und darin zweimal je 4 Bratlinge von beiden Seiten schön braun braten. Den Matjes auf zwei Tellern mit den Bratlingen und dem Zitronenfrischkäse anrichten. Mit Haselnüssen und Zitronenschale bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login