Rezept Brot mit gebratenem Chicorée

Gewiss kein 0815-Brot: Dieser nordisch angehauchte Snack ist einfach und schnörkellos, dennoch kommt er bestimmt gut bei - vegetarisch essenden - Gästen an!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 als gesunder Snack:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

2 TL
scharfer Senf
2
1/2 EL saure Sahne
1
1/2 EL Mayonnaise (aus dem Glas)
2 EL
4
große Scheiben Misch- oder Vollkornbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Chicorée die äußeren welken Blättern abzupfen, Stauden waschen und der Länge nach achteln. Strunk so wegschneiden, dass die Blätter noch zusammenhalten. Räuchertofu abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Senf mit saurer Sahne und Mayo verrühren, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Chicoréeachtel nebeneinander einlegen und bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten braten, bis sie schön braun und bissfest sind. Dabei ab und zu umdrehen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Zitronensaft beträufeln.

  3. 3.

    Brotscheiben auf Teller legen, mit der Senfcreme bestreichen und mit Räuchertofuscheiben belegen. Chicorée darauf häufen, Kresse mit der Küchenschere abschneiden und aufstreuen. Warm essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mausi23
Opulent

Deftig, aber lecker! Ein Winter-Essen, das schnell satt macht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login