Homepage Rezepte Burritos mit Hühnerfüllung

Zutaten

120 g Maismehl
1 Prise Salz
2 EL Öl
300 ml Wasser
2 EL Öl
2 EL Öl
400 g Tomatenfruchtfleisch in Stücken (Fertigprodukt)
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1 TL rosenscharfes Paprikapulver
1 Msp. Chilipulver
1 Prise Zucker
2 EL Öl

Rezept Burritos mit Hühnerfüllung

Rezeptinfos

30 bis 60 min
427 kcal
mittel

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Für die Burritos die beiden Mehlsorten in eine Schüssel geben, Salz und Öl hinzufügen und mit dem Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen. 20 Min. quellen lassen.
  2. Für die Füllung das Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hühnerbrustwürfel kurz anbraten, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und kurz weiterbraten.
  3. Die Tomatenstücke mit dem Saft angießen und mit den beiden Sorten Paprikapulver und Salz würzen. Die Füllung einkochen lassen, bis sie eindickt, mit Chilipulver und Zucker abschmecken.
  4. Den Backofen auf 50° vorheizen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Je 3-4 EL Teig in die Pfanne geben, mit einem nassen Löffel glatt streichen und von beiden Seiten knusprig braten. Die Burritos im Backofen mit Alufolie abgedeckt warm halten. Die heiße Füllung auf die Burritos geben und diese zusammenklappen. Sofort servieren. Dazu schmeckt grüner Salat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login