Homepage Rezepte Butterkeks-Kuchen

Zutaten

100 g dunkle Kuvertüre
200 g glutenfreie Butterkekse
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
250 ml Orangensaft
400 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
100 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver

Rezept Butterkeks-Kuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
230 kcal
mittel

FÜR 1 BACKBLECH (20 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 BACKBLECH (20 STÜCK)

Zubereitung

  1. Für den Belag die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Butterkekse mit der Oberseite in die Kuvertüre tauchen, auf Backpapier legen und trocknen lassen.
  2. Ofen auf 190° (Umluft 175°) vorheizen. Aus den Teigzutaten und 3 EL kaltem Wasser einen Biskuit herstellen. Diesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen, im heißen Ofen (Mitte) 12-15 Min. backen. Auskühlen lassen.
  3. Für den Belag die Pfirsiche abtropfen lassen, den Saft auffangen, vier Pfirsichhälften in Spalten schneiden und zur Seite stellen. Restliche Pfirsiche klein würfeln, auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.
  4. Das Puddingpulver mit 6 EL Pfirsichsaft verrühren. Orangensaft mit Pfirsichsaft auf 500 ml auffüllen, aufkochen, das Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen, bis die Masse andickt. Pudding auf die Pfirsichwürfel streichen und ca. 1 Std. auskühlen lassen.
  5. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf den Pudding streichen. Butterkekse mit der Schokoseite nach oben auf den Kuchen legen. Diesen mit restlichen Pfirsichspalten garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login