Homepage Rezepte Buttermilchtorte

Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
1 EL Kakaopulver
Fett und Semmelbrösel für die Form
12 Blatt weiße Gelatine
1 EL + 150 g Zucker
1 Päckchen Tortenguss klar
800 g Buttermilch

Rezept Buttermilchtorte

Eine zarte Verführung, die selbst notorische Kalorienapostel überzeugen wird!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen, die Form fetten und mit Bröseln bestreuen. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen, Öl und Saft zugeben. Mehl und Backpulver rasch untermischen, zwei Drittel des Teiges in die Form füllen. Kakaopulver unter den übrigen Teig rühren und spiralförmig in den hellen Teig einlaufen lassen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. Abkühlen lassen.
  2. Den Boden mit einem Tortenring umstellen. Gelatine einweichen. Aprikosen abgießen, dabei den Saft auffangen. Aprikosen pürieren. 4 EL Püree mit Aprikosensaft auf ¼ l auffüllen, mit 1 EL Zucker und Tortenguss einen Guss herstellen. Auf den Boden streichen und fest werden lassen.
  3. Die Buttermilch mit übrigem Zucker verrühren. 3 EL Aprikosensaft erwärmen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen, zügig unter die Buttermilch rühren. Aprikosenpüree untermischen. Auf den Boden streichen, im Kühlschrank fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Sehr erfrischend und nicht zu mächtig

Die Torte ist richtig toll! Jedoch habe ich geändert: Im Teig nur 85 g Zucker, in der Buttermilch nur 130 g Zucker. O-Saft hatte ich nicht, also halb Apfelsaft und halb Selters genommen. Damit die Kalorien trotzdem stimmen: 500 ml Buttermilch + 200 ml geschlagene Sahne + 50 ml (restlichen) Aprikosensaft.

Ideal Sommertorte

Nach original rezept gemacht

Anzeige
Anzeige
Login