Homepage Rezepte Cake-Pops Grundrezept

Zutaten

300 g heller oder dunkler Tortenboden (Fertigprodukt oder selbst gemacht)
60 g weiche Butter
70 g Puderzucker
140 g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Rum oder einige Tropfen Backaroma (nach Belieben)
150 g Zartbitterkuvertüre
Zuckerdekor
18 Holzstäbchen

Rezept Cake-Pops Grundrezept

Wandelbarer Klassiker: Mit diesem Grundrezept können Sie Cake-Pops ganz einfach aus fertigem Tortenboden zubereiten und verzieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

18 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 18 Stück
  • 300 g heller oder dunkler Tortenboden (Fertigprodukt oder selbst gemacht)
  • 60 g weiche Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 140 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 EL Rum oder einige Tropfen Backaroma (nach Belieben)
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • Zuckerdekor
  • 18 Holzstäbchen

Zubereitung

  1. Den Kuchen fein zerkrümeln. Für die Frischkäsecreme Butter, Puderzucker, Frischkäse und Rum mit dem Handrührgerät ca. 3 Min. lang gründlich verrühren. Mit einem Löffel nach und nach so viel Frischkäsecreme unter die Brösel rühren, bis die Masse gut formbar ist. Sie darf aber nicht zu feucht sein und beim Formen nicht an den Händen kleben.
  2. Von der Masse 18 Portionen abstechen und rund formen. Die Bällchen 30 Min. kühlen. Inzwischen die Kuvertüre hacken und über dem warmen Wasserbad schmelzen. Die Holzstäbchen nacheinander ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Bällchen stecken. Auf einen Teller setzen und nochmals 15 Min. kühlen.
  3. Die Kuvertüre bei Bedarf wieder erwärmen. Einen Cake-Pop leicht schräg eintauchen und durch Drehen mit Kuvertüre überziehen. Überschüssige Kuvertüre durch Klopfen am Schüsselrand abschütteln. Dabei den Cake-Pop drehen, damit sich keine Nasen bilden. Nach Belieben mit Zuckerdekor verzieren und trocknen lassen. Mit den übrigen Cake-Pops ebenso verfahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login