Homepage Rezepte Grundrezept Whoopies

Zutaten

100 g Puderzucker
1 Ei (M)
100 ml Buttermilch
200 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
Spritzbeutel ohne Tülle oder Einwegspritzbeutel

Rezept Grundrezept Whoopies

Kleine Verwandlungskünstler: Dieses Grundrezept ist der erste Schritt auf dem Weg zu köstlichen Whoopies. Fehlt nur noch die passende Füllung.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
65 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 30 Whoopiehälften

Zutaten

Portionsgröße: Für 30 Whoopiehälften

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen, zwei Bleche mit Backpapier belegen. Butter und Puderzucker mit dem Handrührgerät ca. 3 Min. cremig rühren. Ei und Buttermilch nacheinander vollständig einrühren. Mehl und Backpulver mischen und zügig unterheben.
  2. Den Teig portionsweise in den Spritzbeutel füllen (vom Einwegspritzbeutel vorher eine maximal 2 cm breite Spitze abschneiden). Auf jedes Blech jeweils 15 runde Teigportionen (3-4 cm ∅ und 2 cm hoch) mit 3-4 cm Abstand auf die Bleche spritzen. Die Spitzen der Häufchen mit einem angefeuchteten Löffel leicht flach drücken.
  3. Die Teigportionen nacheinander im Ofen (Mitte) in je ca. 15 Min. hellgelb backen. Herausnehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter in ca. 20 Min. vollständig abkühlen lassen. Dann vom Papier lösen.

GRUNDREZEPT SCHOKO-WHOOPIES

Butter und Zucker cremig rühren. Ei und Buttermilch einrühren. 160 g Mehl, 30 g Kakaopulver und 1 ½ TL Backpulver mischen und zügig unterheben. Wie oben beschrieben fortfahren.

 

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte und jede Menge Tipps und Tricks rund um Whoopies finden Sie auch in unserem Whoopie-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login