Homepage Rezepte Camparitorte

Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
2 Pck. Tortenguss klar
125 ml Campari
4 EL Zucker
400 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker

Rezept Camparitorte

Es ist der herbe Campari der dieser Torte den bitter-süßen Charakter verleiht, eine ideale Erfrischung für warme Sommernachmitage.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Für den Boden den Ofen auf 200° vorheizen. Die Form vorbereiten. Alle Zutaten abmessen, griffbereit stellen. Die Eier mit dem Zucker in 2-3 Min. in einer Rührschüssel dick-cremig schlagen.
  2. Öl und Saft unter Rühren zugeben. Mehl und Backpulver mischen, rasch unterrühren. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 40-45 Min. backen.
  3. Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen. 20-25 Mandarinenspalten für die Garnierung beiseite stellen. Runde Schüssel (ca. 24 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Tortenguss mit 375 ml Saft, Campari und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten. Mandarinen sofort unterheben, in die Schüssel füllen und erstarren lassen.
  4. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, 5 EL in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, mit dem Rest den Boden bestreichen. Mandarinenkuppel mit Hilfe der Folie aus der Schüssel heben, vorsichtig wenden und in die Mitte des Bodens setzen. Sahnetuffs auf den frei gebleibenen Rand spritzen und je eine Mandarinenscheibe darauf setzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login