Homepage Rezepte Champignon-Aufstrich mit Kräutern

Rezept Champignon-Aufstrich mit Kräutern

Ein herzhafter Aufstrich für den Thermomix, der sowohl morgens, als auch abends schmeckt.

Rezeptinfos

unter 30 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Twist-off-Gläser à 150 ml (10 Portionen)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Twist-off-Gläser à 150 ml (10 Portionen)

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und 5 Sek. / Stufe 5 hacken. Mit dem Spatel am Topfrand nach unten schieben. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen.
  2. Petersilie und Pilze in den Mixtopf zur Zwiebelmischung geben. Alles 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und erneut mit dem Spatel am Topfrand nach unten schieben. Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und mit dem Öl in den Mixtopf geben. Zusammen 10 Min. / 120° / Stufe 2 braten.
  3. Inzwischen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, dann herausnehmen. Rucola verlesen und waschen. Die Blätter grob zupfen und nach Ende der Pilz-Garzeit mit dem Senf und den Sonnenblumenkernen in den Mixtopf geben. Alles mit Honig, Salz und Pfeffer würzen und 20 Sek. / Stufe 8 fein pürieren. Der Champignon-Aufstrich passt sehr gut zum Eiweißbrot (siehe Rezept-Tipp).

Braune Champignons heißen auch Egerlinge oder Steinchampignons. Versuche stattdessen mal Steinpilze oder Pfifferlinge in ihrer Saison im Herbst.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)