Homepage Rezepte Chili con Carne mit Avocado-Gurken-Salat

Rezept Chili con Carne mit Avocado-Gurken-Salat

Zum würzig-scharfen Chili con Carne wird ein erfrischender Avocado-Gurken-Salat serviert. Dazu passen Tortillas.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Chili Ofen auf 160° vorheizen. 2 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen und Fleisch darin anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 EL Öl im Topf erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Tomaten (samt Saft) angießen und aufkochen. Fleisch dazugeben und alles mit Chili, Kreuzkümmel, Oregano, 2 TL Salz und ½ TL Pfeffer würzen. Im Ofen (Mitte) zugedeckt ca. 2 ½ Std. schmoren.
  2. Inzwischen die Paprika halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, Hälften waschen und in Streifen schneiden. Petersilie und Koriander waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Bräter aus dem Ofen nehmen und die Hälfte der Paprika sowie Petersilie und Bohnen zum Fleisch geben. Alles im Ofen zugedeckt noch ca. 40 Min. schmoren lassen.
  3. Inzwischen Salat putzen, in Stücke zupfen und waschen. Blätter trocken schleudern und Salatschüssel damit auslegen. Übriges Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit restlichen Paprikastreifen und Koriander unter das Dressing mischen und über den Salatblättern verteilen.
  4. Avocados halbieren und Kerne herauslösen, die Hälften schälen und in Spalten schneiden. Mit Limettensaft beträufeln und auf den Salat setzen. Salat zum Chili con carne servieren. Dazu passen fertige Tortillas und gebackene Kürbisspalten (siehe S. 122).

Probieren Sie auch das Chili con Carne Rezept von GU

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login