Rezept Chocolate Fudge Cake

Dieser Kuchen stammt aus England und schaut mit seiner Schokoladen-Glasur einfach zum Reinbeißen gut aus! Die Zartbitter-Schokolade im Teig tut ihr übriges ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schokolade
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

125 g
Zartbitter-Schokolade
2 EL
Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
135 g
2 EL
200 g
Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade hacken und mit Likör über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, 35 g Zucker einrieseln lassen. Die Butter mit restlichem Zucker weißschaumig rühren. Eigelbe, Honig und Schokolade unterrühren. Eischnee, gemahlene Haselnüsse und Kokosraspel unterheben. Den Backofen auf 175° vorheizen.

  2. 2.

    Eine Springform fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und im Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 50 Min. backen, nach 35 Min. mit Alufolie abdecken. Kuchen 5 Min. ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Glasur die Kuvertüre klein hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen, dann wieder abkühlen lassen und erneut erwärmen (damit die Glasur schön glänzt). Glasur über den Kuchen gießen und mit einer Palette glatt verstreichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login