Rezept Ciabatta

Ein Klassiker der italienischen Küche: Ciabatta bedeutet übersetzt soviel wie Pantoffel, was von der flachen Form des Brotes herrühren soll!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 3 Brote
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Zerbröselte Hefe und Zucker in der Hälfte des Wassers auflösen. Mehl, eventuell Grieß und Salz in einer großen Schüssel mischen. Hefeansatz und restliches Wasser unterkneten. Teig zur Kugel formen, abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  2. 2.

    Teig wieder in die Schüssel geben, Öl unterkneten, dritteln. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Jeweils Pinienkerne, Tomaten und Oliven unterkneten. Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  3. 3.

    Teige jeweils zu einem Streifen (ca. 25 cm lang) auseinander ziehen (nicht mehr durchkneten) und auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen. Oder Kringel und Schlaufen formen. Mit etwas Mehl bestäuben. Mit einem Tuch abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 225 Grad vorheizen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login