Homepage Rezepte Ciabatta

Zutaten

1 ½ TL Trockenhefe
2 TL Salz
2 TL Zucker
1 EL Olivenöl
1 Handvoll Eiswürfel

Rezept Ciabatta

Am besten schmeckt es frisch aus dem Ofen und noch leicht warm. Dazu ein paar Antipasti und ein Gläschen Wein … So einfach geht das Dolcefarniente!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
80 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Brot (ca. 22 Scheiben)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (ca. 22 Scheiben)

Zubereitung

  1. Mehl, Trockenhefe, Salz, Zucker und Olivenöl von Hand oder in der Küchenmaschine mit Knethaken auf kleinster Stufe 5 Min. verrühren. Dabei langsam 340 ml lauwarmes Wasser dazugießen. Dann alles 7 Min. auf mittlerer Stufe zu einem sehr flüssigen Teig verkneten. Den Teig in eine geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 2 Std. ruhen lassen. Danach ist der Teig noch immer sehr klebrig.
  2. Den Teig auf einen bemehlten Bogen Backpapier stürzen und mit bemehlten Händen und / oder einer Teigkarte zu einem länglichen Rechteck (ca. 30 × 10 cm) formen. Dabei den Teig möglichst wenig drücken, damit die Luftbläschen darin erhalten bleiben. Den Laib mit etwas Mehl bestäuben.
  3. Den Backofen mit Pizzastein (2. Schiene von unten) und Backblech (unten) auf 250° vorheizen. Das Ciabatta mit Wasser besprühen, mit dem Backpapier auf den Pizzastein ziehen und die Eiswürfel auf das Backblech geben. Den Backofen auf 200° schalten und das Ciabatta 30 - 40 Min. backen. Die Klopfprobe machen und das Brot warm servieren oder auf einem Rost abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login