Homepage Rezepte Confetti-Cookies

Rezept Confetti-Cookies

Konfettischlacht auf dem Plätzchenteller: Unsere Weihnachtscookies sind ratzfatz zubereitet und bringen nicht nur Kinderaugen zum Strahlen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
125 kcal
leicht

Für ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Butter in Stücke schneiden und mit den Rührbesen des Handrührgeräts weiß-cremig rühren, dabei nach und nach den Zucker dazugeben. Ei und Bittermandelaroma gründlich unterrühren.
  2. Mehl mit 2 Prisen Salz, Backpulver und Natron vermischen. Mit 2 EL Zuckerperlen zur Buttermischung geben. Zügig mit einem Löffel vermengen oder mit den Händen zusammenkenten, ohne dabei viel Druck auszuüben.
  3. Backofen auf 180° vorheizen, Backblech mit Backpapier oder -matte auslegen. Teig halbieren, Hälften jeweils in zehn Portionen teilen und diese zu Kugeln formen. Die Kugeln jeweils bis zur Hälfte in die übrigen Zuckerperlen drücken und mit dieser Seite nach oben mit reichlich Abstand auf das Blech legen.
  4. Die Kugeln zu ca. 2 cm hohen, runden Cookies flach drücken (z. B. mit einer breiten Backpalette). Im Ofen (Mitte) 10 - 12 Min. backen, sodass die Plätzchen oben noch hell und auf der Unterseite leicht gebräunt sind. Auf dem Blech auskühlen lassen, damit sie nicht zerbrechen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kalorienarme Weihnachtsplätzchen

Kalorienarme Weihnachtsplätzchen

Bratäpfel

Bratäpfel

Macarons selber machen

Macarons selber machen

Anzeige
Anzeige
Login