Homepage Rezepte Couscoussalat

Rezept Couscoussalat

Coucous verbreitet bei uns immer einen Hauch von Orient. Auch dieser Salat mit Rosinen Kreuzkümmel und Koriander tanzt da nicht aus der Reihe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
595 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Couscous mit 300 ml heißem Wasser bedecken, 10 Min. quellen lassen. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, dabei Wurzeln und welke Blätter entfernen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen, mit den Chilischoten hacken. Aubergine und Zucchino waschen, putzen und ca. 1 cm groß würfeln. Den Koriander abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen oder das ganze Bund grob hacken.
  3. Die Aubergine in einer beschichteten Pfanne ohne Öl in ca. 6 Min. unter häufigem Rühren oder Schwenken goldbraun braten. Zucchino in einer zweiten Pfanne in 1-2 EL Öl 2-3 Min. braten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazugeben, in 1 Min. fertig garen.
  4. Den Couscous mit einer Gabel auflockern (so kann man ihn als Beilage zu Schmorgerichten und Ragouts servieren). Gemüse, Koriander und Rosinen mit Schale und Saft der Zitrone und dem restlichen Olivenöl unter den Couscous mischen. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login