Rezept Dänische Kekse

Die Dänen können nicht nur ihr berühmtes Smörrebröt schmieren, nein, sie können auch Plätzchen backen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Büfetts
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 60 kcal

Zutaten

200 g
100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
350 g
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
50 g
Hagelzucker (ersatzweise Zucker)
2 TL
Backpapier für die Backbleche

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter in einem Töpfchen schmelzen, dann abkühlen lassen. Mit Zucker, Vanillezucker und dem Ei schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und mit der Buttermasse rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 4 Stücke teilen und die Stücke zu Rollen von 4-5 cm Durchmesser formen. Die Rollen in Klarsichtfolie wickeln und 2 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen. Jede Rolle in 15 Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf die Bleche legen. Das Eiweiß leicht verquirlen und die Scheiben damit bestreichen. Hagelzucker mit Zimtpulver vermischen. Die Plätzchen damit bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 12 Min. backen. Die Kekse herausnehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login