Homepage Rezepte Deftige Kartoffelsuppe

Rezept Deftige Kartoffelsuppe

Die glutenfreie Kartoffelsuppe macht schön satt und schmeckt vor allem, wenn es draußen so richtig kalt ist.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
635 kcal
leicht

Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in kaltes Wasser legen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und klein würfeln.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin bei schwacher Hitze glasig dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Inzwischen die Kartoffeln ca. 1 cm groß würfeln und in den Topf geben. Alles mit dem Reismehl bestäuben und dieses unterrühren.
  3. 2 l Wasser in den Topf gießen. Alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  4. Die Möhre schälen, putzen, fein raspeln, zur Suppe geben und die Kartoffelstückchen bei mittlerer Hitze und leicht geöffnetem Topfdeckel in 20-30 Min. weich kochen, dabei gelegentlich umrühren.
  5. Petersilie waschen, trocken schütteln, samt Stängel fein hacken und zur Suppe geben. Die Lyoner in ca. 1,5 cm große Würfel oder die Wiener Würstchen in Scheiben schneiden, zur Suppe geben und ca. 5 Min. darin erhitzen. Nach Belieben Tomatenmark zur Suppe geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login