Rezept Dorade aus dem Ofen

... oder man könnte auch sagen, das "All-in-one-Gericht", denn der Fisch wird zusammen mit der leckeren Gemüsebeilage im Ofen gegart.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 303 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fische kalt abspülen und trockentupfen. Innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Thymianzweige abbrausen und jeweils in die Bauchhöhle der Fische legen.

  2. 2.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Ringe, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochend heißem Wasser überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden. Ofen auf 180° vorheizen.

  3. 3.

    Das Öl in einem Bräter erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten, Knoblauch, Paprika und Tomaten zugeben und kurz mitbraten, salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Die Fische auf das Gemüse legen und den Fond seitlich angießen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20-30 Min. garen. Petersilie waschen und trockenschütteln, Blättchen hacken. Fisch und Gemüse auf einer Platte anrichten, mit Petersilie bestreuen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

schönchen

Lecker Dorade. Ich liebe diesen Fisch.

Schönen Tag wünscht Dir

schönchen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login