Homepage Rezepte Drei-Sterne-Obstsalat

Rezept Drei-Sterne-Obstsalat

Damit ernten Sie zu Weihnachten Applaus! Für die Leidenschaftlichen in der Küche.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
545 kcal
schwer
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Sorbet den Smoothie mit Zucker, Wein und Kokosmilch verrühren. Die Mischung in eine Metallschüssel füllen und zugedeckt ca. 2 Std. ins Tiefkühlfach stellen. Dabei mindestens nach jeweils 30 Min. durchrühren, damit die Eiskristalle nicht zu groß werden.
  2. Für die Panna cotta die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mit Sahne, Kokosmilch und Zucker in einem Topf mischen, aufkochen und ca. 3 Min. köcheln lassen, dann vom Herd nehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen, dann ausdrücken und in der Sahnemischung auflösen. Die Panna cotta in Portionsförmchen (à 8-9 cm Ø) füllen und ca. 3 Std. in den Kühlschrank stellen, bis sie geliert ist.
  3. Für das Sorbet das Eiweiß schaumig schlagen und unter das halbgefrorene Sorbet heben. Das Sorbet mindestens 2 Std. ins Tiefkühlfach stellen, dabei gelegentlich durchrühren.
  4. Für den Obstsalat die Ananas gut schälen. Die in den Vertiefungen zurückgebliebenen Schalenreste sind diagonal in einer Linie angeordnet. Mit gleichmäßigen diagonalen Schnitten die Vertiefungen herausschneiden, sodass ein Muster entsteht. Die Ananas längs vierteln, den harten Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in dicke Scheiben schneiden.
  5. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Sternfrucht waschen und in Scheiben schneiden. Die Limette heiß waschen und trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 2 EL Limettensaft, Wein, Limettenschale und Honig verrühren. Ananas, Banane, Sternfrucht und Kokoschips dazugeben und kurz marinieren.
  6. Den Obstsalat in der Mitte von vier Tellern anrichten. Die Portionsförmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Panna cotta neben den Salat auf die Teller stürzen. Von dem Sorbet Nocken abstechen und auf der anderen Seite neben dem Salat anrichten. Nach Belieben den Rum erwärmen, je 1 EL über den Salat geben und anzünden. Den flambierten Obstsalat sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)