Homepage Rezepte Eier-Carpaccio mit Paprikaquark

Zutaten

2 EL Ajvar (Glas)
2 Ciabatta-Brötchen (je ca. 65 g)

Rezept Eier-Carpaccio mit Paprikaquark

Hart gekochte Eier sind fast ein bisschen aus der Mode gekommen, obwohl sie mit Dips immer wieder anders schmecken.

Rezeptinfos

unter 30 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Quark mit Salz und Pfeffer verrühren, Menge halbieren. Die Paprikaschoten waschen, putzen und jeweils separat fein hacken. Rote Paprika zusammen mit Ajvar unter eine Quarkportion rühren, grüne Paprika mit TK-Kräutern unter die andere Quarkportion.
  2. Die Eier pellen und in dünne Scheiben schneiden, überlappend jeweils auf zwei Tellern auslegen.
  3. Die Ciabatta-Brötchen in Scheiben schneiden und mit dem Eier-Carpaccio und dem Paprikaquark-Duo genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)