Rezept Eierlikör-Kirschtorte

Lockere Mokka-Schokoböden, gefüllt mit beschwipster Joghurt-Creme.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 16 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

4 EL
lauwarmes Wasser
200 g
200 g
2 EL
oder 2 Sticks löslicher Bohnenkaffee (ca. 4 g Pulver insgesamt)
15 g
Kakaopulver
200 ml
Eierlikör
100 g
Puderzucker
8 Blatt
Gelatine (weiß)
200 g
300 g
1 EL
Puderzucker
16
Mokka-Bohnen
ca. 100 ml Eierlikör

Zubereitung

  1. 1.

    Biskuit zubereiten

  2. 2.

    Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eier schaumig schlagen, dabei das Wasser esslöffelweise zugeben. Zucker unter Weiterschlagen einrieseln lassen. Mehl, Kaffee- und Kakaopulver mischen, darüber sieben und vorsichtig unterheben. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) füllen. Auf der zweiten Schiene von unten 25-30 Minuten backen.

  3. 3.

    Füllung vorbereiten

  4. 4.

    Schattenmorellen abtropfen lassen. Joghurt, Likör und Puderzucker verrühren. Eingeweichte Gelatine nach Anweisung auflösen. Zuerst 3 EL der Creme mit einem Schneebesen hineinrühren. Dann diese Mischung unter die restliche Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Schattenmorellen unterrühren. Sahne steif schlagen, unterheben.

  1. 5.

    Torte füllen

  2. 6.

    Ausgekühlten Biskuitboden dreimal waagerecht durchschneiden. Tortenring um den unteren Boden (mit der Schnittfläche nach oben) setzen. Die Hälfte der Creme darauf geben, glatt streichen. Mittleren Boden darauf setzen, etwas andrücken. Die restliche Creme darauf streichen. Restlichen Boden mit der Schnittfläche nach unten darauf geben. Über Nacht kalt stellen.

  3. 7.

    Torte verzieren

  4. 8.

    Sahne steif schlagen, dabei Puderzucker zufügen. Tortenring entfernen. Torte mit zwei Dritteln der Sahne mit einer Tortenpalette rundherum einstreichen. Restliche Sahne in einen Einmal-Spritzbeutel füllen. Zuerst am Rand 16 Tupfen spritzen und die Mokka-Bohnen darauf setzen. Dann in die Mitte einen Sahnering (ca. 10 cm Ø) spritzen. Eierlikör hineingießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login