Homepage Rezepte Sahnige Pflaumentorte

Zutaten

4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Traubensaft
1 TL Zimt
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
9 EL Zwetschgenwasser (nach Belieben)
1 Pck. Tortenguss rot
2 EL Zucker
600 g Sahne
3 Pck. Vanillezucker
2 EL Schokoladenspäne

Rezept Sahnige Pflaumentorte

Saftig und luftig leicht. Diese Torte ist der fruchtige Klassiker für Ihre Kaffeerunde.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Für den Boden den Ofen auf 200° vorheizen. Die Form vorbereiten. Alle Zutaten abmessen, griffbereit stellen. Die Eier mit dem Zucker in 2-3 Min. in einer Rührschüssel dick-cremig schlagen.
  2. Öl und Saft unter Rühren zugeben. Haselnüsse, Zimt, Mehl und Backpulver mischen, rasch unterrühren. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 40-45 Min. backen.
  3. Den Kuchen zweimal quer teilen, Böden mit Zwetschgenwasser tränken. Den Boden mit einem Tortenring umstellen. Die Pflaumen abtropfen lassen, Saft auffangen. Die Pflaumen würfeln. Den Guss mit 250 ml Saft und Zucker zubereiten, Pflaumen untermischen, auf dem Boden verteilen, den mittleren Boden auflegen. 200g Sahne mit 1 Vanillezucker steif schlagen, aufstreichen, den Deckel auflegen, 3 Std. kühl stellen.
  4. Den Ring entfernen. 400g Sahne mit restlichem Vanillezucker steif schlagen, mit 2/3 die Torte rundum bestreichen. Die restliche Sahne mit einem Spritzbeutel als Tuffs aufspritzen. Schokospäne darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Wintertorte!

Diese Torte fand ich im Winter richtig lecker weil sie nicht trocken war und es recht fruchtig. Ich würde sie als Winterversion der Schwarzwälder Kirsch bezeichnen und einfach ging sie dann auch noch. Also "Daumen hoch", die gibts mal wieder!

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login