Homepage Rezepte Eierpunschtorte

Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
1 TL Zimtpulver
½ Päckchen Backpulver
Fett und Semmelbrösel für die Form
12 Blatt weiße Gelatine
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 l Weißwein
150 g brauner Zucker
abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
1 TL Zimtpulver
2 Eier
200 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker

Rezept Eierpunschtorte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Orangensaft
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Zimtpulver
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Fett und Semmelbrösel für die Form
  • 12 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 l Weißwein
  • 150 g brauner Zucker
  • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 Eier
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen, Form fetten, mit Bröseln bestreuen. Aus den Teigzutaten nach dem Grundrezept in 20-25 Min. einen Boden backen. Gelatine einweichen. Puddingpulver mit etwas Wein anrühren. Wein mit 100 g Zucker, Zitronenschale und ½ TL Zimtpulver zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver einrühren. Vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen.
  2. Eier mit 50 g Zucker cremig schlagen, Weinmasse langsam unter Rühren zugeben. Im Kühlschrank in ca. 2 Std. stocken lassen. Tortenring um den Boden stellen. Punschmasse einfüllen, im Kühlschrank in ca. 2 Std. fest werden lassen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Die Torte damit bestreichen und mit restlichem Zimtpulver bestreuen.

Hier finden Sie das Grundrezept für den Boden: Wunderteig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login