Homepage Rezepte Eierspatzen auf Zucchinisauce

Zutaten

4 EL Butter
150 g Mehl
1 Msp. Backpulver
250 g Zucchini
1/2 TL Fenchelsamen
3 EL kräftige Gemüsebrühe
1 Msp. gemahlener Piment

Rezept Eierspatzen auf Zucchinisauce

Gemüseveredelung: Mit diesem Rezept könnten Sie glatt als Sterne-Koch durchgehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
640 kcal
mittel

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. 2 EL Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. 2 EL kaltes Wasser einrühren. Die Mischung zum Mehl gießen. Mit Eiern und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig mit Salz und Muskat würzen und 15 Min. quellen lassen.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. 2 EL Butter erhitzen und die Zucchiniwürfel und Fenchelsamen darin bei schwacher bis mittlerer Hitze dünsten, bis das Gemüse duftet. Mit Brühe beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Zugedeckt in 10-15 Min. weich dünsten.
  3. Reichlich Wasser aufkochen, salzen. Vom Teig mit zwei Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und ins kochende Wasser gleiten lassen. Offen 5-7 Min. sanft kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  4. Das Gemüse im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren. Crème fraîche und Dill einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eierspatzen mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Auf der Zucchinisauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Zucchini sind reif

sehr leckere Sauce nur das Formen der Eierspatzen gelingt nicht ganz einfach.. geschmacklich aber sehr lecker !!

Farbe

Woran liegt es, dass eine Suppe so herrlich frisch grün aussieht und die andere nicht???

Anzeige
Anzeige
Login