Rezept Zuckerhut-Röllchen mit Hähnchen

In feine Salatblätter gerollt schmeckt das Hähnchenfleisch besonders zart.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Reizarm genießen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

1
kleiner Zuckerhutsalat (ersatzweise junger Chinakohl)
2 TL
100 ml
Hühnerbrühe
50 g
50 ml
1/2 TL mildes Currypulver

Zubereitung

  1. 1.

    Den Zuckerhut in kochendem Salzwasser 3-4 Min. blanchieren. Eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Das Hähnchenfilet mit Küchenpapier trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Mandeln im Mixer oder mit dem Zauberstab fein zerkleinern. Das Mandelmehl mit dem Fleisch und der Petersilie fein pürieren.

  2. 2.

    Das Ei trennen. Das Eiweiß mit den Semmelbröseln unter das Hähnchenpüree rühren. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  3. 3.

    Vom Zuckerhut 16 Blätter ablösen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Je ein kleines auf ein größeres Blatt legen. Auf jede Portion ca. 2 EL Hähnchenpüree setzen. Die Ränder nach innen schlagen und die Blätter aufrollen.

  4. 4.

    Die Butter mit 1 EL Wasser in einer Schmorpfanne erhitzen. Die Röllchen hineinlegen und etwas Brühe angießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Min. dünsten. Dabei nach und nach die restliche Brühe angießen.

  1. 5.

    Das Eigelb mit Sahne und Milch verquirlen. In die Sauce rühren und erwärmen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Die Röllchen mit Kerbel bestreut servieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login