Homepage Rezepte Einfaches vegetarisches Kartoffelgratin

Rezept Einfaches vegetarisches Kartoffelgratin

Für dieses Gratin werden die Kartoffelscheiben roh eingeschichtet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Backofen auf 190° vorheizen. Milch und Sahne verrühren. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder durchpressen. In die Milchmischung geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat so kräftig würzen, dass die Mischung leicht überwürzt schmeckt.
  3. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Eine große Auflaufform leicht buttern, die Kartoffeln in die Form geben – es ist nicht nötig, die Scheiben dachziegelartig einzuschichten.
  4. Die Kartoffeln mit der Milchmischung bis auf einen kleinen Rest begießen. Die Menge stimmt, wenn die Kartoffeln von der Mischung bedeckt sind, wenn man mit der flachen Hand darauf drückt. Nach Bedarf mehr Milchmischung angießen. Mit Butterflöckchen belegen.
  5. Im Ofen (Mitte) in ca. 45 Min. goldbraun überbacken. Sobald das Gratin im Ofen blubbert, mit einem Esslöffel etwas Milch aus den Milchpfützen auf freiliegende Kartoffelscheiben löffeln. (Sehr gut gart das Gratin in einer emaillierten Gusseisenform. Dazu die Form mit Kartoffeln und Sahnemilch auf dem Herd aufkochen, mit Butterflöckchen belegen und im Ofen garen. Die Garzeit beträgt nur 25-30 Min, die Temperatur 10° höher stellen, damit das Gratin trotzdem schön bräunt.)
  6. Das Kartoffelgratin ein wenig abkühlen lassen, dann servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 schnelle Aufläufe & Gratins

27 schnelle Aufläufe & Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

Leichtes Soulfood: 50 Aufläufe unter 400 Kalorien

Leichtes Soulfood: 50 Aufläufe unter 400 Kalorien

Login