Kartoffelgratin Rezepte

Die einfachste Form des Auflaufs, aber alles andere als primitiv. Für den Kartoffelliebhaber ist dieses Gratin fast nicht mehr zu übertreffen.

Für ein klassisches Kartoffelgratin brauchst du Kartoffeln, Milch, ein Ei, etwas Butter und Knoblauch für die Auflaufform und neben Salz und Pfeffer ist Muskat noch wichtig. 

Den Backofen heitzt du auf auf 200° vor. Kartoffeln waschen, schälen, in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ei und Milch verquirlen, mit den Kartoffeln vermischen. Die Kartoffeln sollen nicht aneinander kleben. Dann legst du die Kartoffeln fächerartig in die Auflaufform, streust den Käse drüber und lässt es im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 40-50 Min. goldbraun backen. 

Anzeige
Anzeige
Login