Rezept Eintopf Aus Görtz

Dieser deftige Eintopf stammt aus dem Friaul und ist eine richtig erwärmende Angelegenheit. Die Zubereitung braucht ein bisschen Zeit, aber es lohnt sich!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

1
100 g
lardo (fetter gesalzener Speck)
150 g
pancetta (luftgetrockneter leicht durchwachsener Bauchspeck)
50 g
1,7 l Fleischbrühe
250 g
200 g
Perlgraupen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Am folgenden Tag die Zwiebel schälen, die Möhre waschen und putzen, beides fein würfeln, Knoblauch schälen. Lardo und pancetta in sehr kleine Würfel schneiden. Die Bohnen abgießen.

  3. 3.

    Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Möhren, lardo und pancetta darin unter Rühren goldbraun braten. Die Bohnen hinzufügen.

  4. 4.

    1 Liter Brühe angießen, Salbei und Petersilie dazugeben und alles halb zugedeckt 1 Std. köcheln lassen.

  1. 5.

    Die Kartoffeln schälen und würfeln. Mit Sauerkraut und Graupen in den Topf geben, die restliche Brühe dazugießen und den Eintopf weitere 30-45 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sehr heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Kräftig und deftig.

Passt prima zum lausigen Regenwetter.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login