Homepage Rezepte Eistorte Happy Birthday

Zutaten

200 g Mirabellen
200 g Aprikosen
150 ml frisch gepresster Orangensaft
100 g Zucker
400 g Sahne
100 g farbige Schokolinsen
kleine Kerzen für die Deko (nach Wunsch)
Puderzucker zum Bestäuben
Springform (20 cm Ø)

Rezept Eistorte Happy Birthday

Die Kinder wünschen sich Eis , aber die Geburtstagstorte darf auch nicht fehlen? Aus 2 mach 1und alle sind rundum glücklich.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
395 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Mirabellen und Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und grob zerkleinern. Vanilleschote längs aufritzen und das Mark herausschaben. Orangensaft in einem Topf (20 cm Ø) erhitzen. Früchte, Vanilleschote und -mark darin bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Vanilleschote entfernen. Die Früchte samt Sud fein pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen und auskühlen lassen.
  2. Die Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen. In einem zweiten Topf ein heißes Wasserbad vorbereiten.
  3. Eigelbe und Zucker in einem Schlagkessel mit dem Schneebesen glatt verrühren. Die heiße Milch zügig unter Rühren zugießen. Die Schüssel auf das heiße Wasserbad setzen und mit einem Gummispatel zur Rose abziehen.
  4. Die Masse in eine kalte Schüssel gießen und auf einem kalten Wasserbad in 8-10 Min. kalt rühren. Das Fruchtpüree unterziehen. Die Sahne mit dem Handrührgerät cremig fest aufschlagen und unter die Parfaitmasse heben.
  5. Die Form doppelt mit feuchter Frischhaltefolie auslegen. Die Hälfte der Parfaitmasse einfüllen und ein Drittel der Schokolinsen aufstreuen. Mit der restlichen Parfaitmasse bedecken und wieder mit einem Drittel der Schokolinsen bestreuen. Die Form mehrmals auf die Arbeitsfläche klopfen, mit der überstehen Folie abdecken und mindestens 6 Std. oder über Nacht tiefkühlen.
  6. Die Form aus dem Tiefkühlgerät nehmen und kurz in heißes Wasser tauchen. Die Torte aus der Form lösen und die Folie abziehen. Die Eistorte auf eine Platte setzen und mit den restlichen Schokolinsen und nach Wunsch mit Kerzen verzieren. Die Torte 20 Min. antauen lassen. Vor dem Servieren den Rand mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login