Homepage Rezepte Engelshaardessert

Zutaten

125 g Zucker
250 g tel kadayıfı (frische Engelshaarnudeln; evtl. vorbestellen)
60 g Butter
200 g dil peyniri, ungesalzen
2 EL Rosenwasser aus dem türkischen oder griechischen Lebensmittelgeschäft oder aus der Apotheke

Rezept Engelshaardessert

Dieses türkische Dessert stammt aus Ost-Anatolien. Die frischen Engelshaarnudeln bekommen Sie in gut sortierten türkischen Lebensmittelläden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
570 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Für die Zuckerlösung den Zucker mit ¼ l Wasser und Zitronensaft in einem Topf bei Mittelhitze 10 Min. offen kochen und abkühlen lassen. Teigfäden 15 Min. zwischen zwei leicht feuchte Küchentücher legen, damit sie geschmeidiger werden. Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Die Butter zerlassen und eine runde flache, ofenfeste Form mit einem Teil davon einpinseln. Teig in acht gleich große Häufchen teilen. Einen Teil der restlichen Butter mit einem Pinsel auf die Teigportionen tupfen.
  3. Den Käse würfeln, auf dem Teig verteilen und diesen vorsichtig zu lockeren Röllchen zusammenrollen. Mit der übrigen Butter betupfen.
  4. Das Dessert im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 20 Min. backen, bis die Teigfäden bräunen. Das Rosenwasser unter die kalte Zuckerlösung mischen und das heiße Dessert damit begießen, 1 Min. einziehen lassen, mit Pistazien bestreuen und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login