Die 45 besten Rezepte mit Rosenwasser

Ein blumiges Aroma im Gebäck? Pistazien, Minze und Rose im Dreiklang? Mit einem Schuss Rosenwasser ist das kein Problem. Wir zeigen dir leckere Rezepte!

Wie entsteht Rosenwasser?

Rosenwasser entsteht bei der Destillation von Rosenöl. Es ist ein ganz besonderes Wasser, denn es enthält die ätherischen Öle der Rose und entfaltet nicht nur als Kosmetik- und Körperpflegezusatz ein blumiges Aroma, sondern auch als Zutat beim Backen und Kochen. Du bekommst es in der Apotheke oder im Orientladen zu kaufen.

Schon im Mittelalter mischte man Rosenwasser in Marzipan. In der französischen, iranischen, indischen und arabischen Küche ist es ohnehin üblich, die Speisen auf diese Weise zu aromatisieren. Typisch indisch ist zum Beispiel das Joghurt-Getränk Gulabi Lassi.

Die Türken lieben ihre Süßspeise Güllac mit einer rosigen Note. Und die Araber verspritzen statt alkoholhaltigem Champagner ein fruchtig-frisches Gemisch aus Rosenwasser, Granatapfel- und Orangensaft zu feierlichen Anlässen.

Von echtem und unechtem Rosenwasser

Manche Köche verwenden einen Auszug aus Rosenblüten zum Verfeinern ihrer Speisen. Sie setzen hierfür destilliertes Wasser mit Rosenblütenblättern an und lassen diese einige Zeit ziehen. Anschließend seihen sie die Flüssigkeit ab und mischen diese mit Alkohol.

Echtes Rosenwasser entsteht hingegen nur bei der Herstellung von Rosenöl. Original persisch ist die Tradition, die Rosenblüten in einem Kupferkessel zu kochen. Der Dampf gelangt über Rohre in eine wassergekühlte Kupferkanne. Anschließend wird das zähflüssige Rosenöl abgeschöpft.

Da das Rosenwasser sehr aromatisch ist, hier ein kleiner Tipp: Probiere vorher aus, welche Dosis dir persönlich angenehm ist. Oft reichen für das Verfeinern von Desserts und Gebäck schon ein paar Tropfen. Bei der Verwendung von Rosenwasser ist weniger oft mehr.

Oben in unserer Rezept-Sammlung findest du einige Inspirationen, wie du Rosenwasser für verschiedene Desserts und Gebäck einsetzen kannst: von Rosen-Minz-Sorbet über Konfekt bis hin zu Keksen und Törtchen damit backen ist alles dabei, was das Rosen-Herz begehrt.

Login