Rezept Entenbrust mit Cranberry-Portwein-Sauce

Dass Ente und Orange eine gute Kombination sind, ist allseits bekannt. Mit den Cranberries fügen Sie ein neue und frische Note hinzu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Niedrigtemperaturgaren
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

Cayennepfeffer
30 g
100 ml
roter Portwein

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Entenbrust kalt abwaschen und trocken tupfen. Die Haut rautenförmig einschneiden. Auf beiden Seiten mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit der Hautseite in die kalte Pfanne legen und 3-4 Min. bei mittlerer Hitze braten, bis die Haut kross ist. Wenden und 2 Min. anbraten. In die Form setzen und 45 Min. im Ofen (Mitte) garen. Entenfett abgießen, die Pfanne nicht auswaschen.

  2. 2.

    Die Butter klein würfeln und ins Tiefkühlfach geben. Cranberrys und Portwein in einem Topf aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Min. ziehen lassen. Die Orange heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale von einer Hälfte mit dem Zestenreißer abziehen, beide Hälften auspressen.

  3. 3.

    10 Min. vor Ende der Garzeit die Pfanne erhitzen, Orangensaft hineingeben und 2 Min. einkochen lassen. Cranberrys samt Portwein, Bratensaft aus der Form und Orangenschale hinzufügen. Aufkochen, vom Herd nehmen und die kalte Butter unterrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Entenbrust in Scheiben schneiden und mit Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login