Rezept Entenbrust mit Rhabarbersauce

Line

Das Ungewöhnliche an diesem feinen Gästeessen ist die süßsaure Sauce, denn ganze Mandelkerne sorgen für knackigen Genuss.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 815 kcal

Zutaten

250 g
Reis-Wildreis-Mischung
¼ l Hühnerbrühe
4 EL
1 EL
heller Saucenbinder

Zubereitung

  1. 1.

    Die Entenfilets waschen, trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden. Fleisch beidseitig mit Salz und Pfeffer einreiben. Eine trockene Pfanne stark erhitzen. Entenfilets mit der Fettseite nach unten hineinlegen und bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils 2 Min. anbraten, dann bei mittlerer Hitze von jeder Seite 8 Min. weiterbraten.

  2. 2.

    Inzwischen den Reis in ½ l Salzwasser aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Min. sanft kochen lassen.

  3. 3.

    Den Rhabarber waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße und Hellgrüne in breite Ringe schneiden. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln.

  4. 4.

    Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratfett bis auf 2 EL abgießen. Schalotten, Ingwer und Rhabarber darin 2 Min. andünsten. Brühe angießen, Honig einrühren. Aufkochen, 3 Min. garen, bis der Rhabarber zerfallen ist. Salzen und pfeffern. Mit dem Saucenbinder andicken. Frühlingszwiebeln und Mandeln in der Sauce kurz heiß werden lassen. Entenbrüste schräg in Scheiben schneiden. Mit Sauce und Reis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login