Homepage Rezepte Erdbeer-Mäusespeck

Zutaten

250 g Puderzucker
200 g Speisestärke

FÜR DIE WEISSE MASSE:

6 Blatt weiße Gelatine
250 g Zucker

FÜR DIE ERDBEERMASSE:

8 Blatt weiße Gelatine
250 g Zucker
2 - 3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

AUSSERDEM:

Öl für den Rahmen
hoher Backrahmen aur ca. 20 x 25 cm eingestellt
Zuckerthermometer
Küchenmaschine

Rezept Erdbeer-Mäusespeck

Wer kennt den fluffigen Mäusespeck nicht aus Kindertagen? Mit diesem Rezept kann diese süße Erinnerung der Kindheit zu Hause selbst zubereitet werden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für ca. 800 g

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 800 g
  • 250 g Puderzucker
  • 200 g Speisestärke

FÜR DIE WEISSE MASSE:

FÜR DIE ERDBEERMASSE:

AUSSERDEM:

  • Öl für den Rahmen
  • hoher Backrahmen aur ca. 20 x 25 cm eingestellt
  • Zuckerthermometer
  • Küchenmaschine

Zubereitung

  1. Backpapier auf ein Backblech legen und dünn mit Öl einstreichen. Den Backrahmen innen dünn einölen und auf das Papier setzen. Puderzucker und Stärke in einer Schüssel gut mischen und bereitstellen.
  2. Für die weiße Masse die Gelatine in 80 g Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Den Zucker mit 100 g Wasser auf 127° kochen. Das Eiweiß in der hitzefesten Schüssel der Küchenmaschine steif schlagen. Die Gelatine vorsichtig in den Zuckersirup rühren, diesen in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren zum Eiweiß laufen lassen. Das Vanillemark dazugeben und alles schlagen, bis die Masse sehr steif ist. In den Rahmen füllen und glatt streichen.
  3. Für die Erdbeermasse die Gelatineblätter nacheinander in das Erdbeermark geben, sodass sie beim Einweichen nicht aneinanderkleben. Ca. 5 Min. ruhen lassen. Das Erdbeermark erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Das Eiweiß in der hitzefesten Schüssel der Küchenmaschine steif schlagen. Den Zucker mit 100 g Wasser auf 127° kochen. Lebensmittelfarbe und Erdbeermark in den Sirup rühren, dann sofort in dünnem Strahl in das Eiweiß einrühren. Die Masse schlagen, bis sie dick und cremig ist.
  4. Die Erdbeermasse auf den weißen »Speck« geben und glatt streichen. Mit Puderzucker-Stärke-Mischung bestreuen und mit Folie bedeckt über Nacht fest werden lassen.
  5. Die Arbeitsfläche mit Puderzucker-Stärke-Mischung bestreuen und den Mäusespeck darauflegen. In mundgerechte Streifchen schneiden und sofort rundherum in der Mischung wälzen. Luftdicht aufbewahren.

Haltbarkeit: ca. 3 Wochen.

 

Fruchtmark selbst gemacht: Für ein Erdbeer- oder Himbeermark 250 g geputzte, gewaschene, evtl. halbierte Beeren mit 20 g Zucker 2 - 6 Min. kochen. Vom Herd nehmen, durch ein feines Sieb drücken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login