Rezept Erdbeer-Trifle

Eigentlich sind wir ja satt, aber auf ein feines Dessert wollen wir auch nicht verzichten. Bei Erdbeer-Trifle kann man sowieso nicht wiederstehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Brotzeit
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zutaten

400 ml
200 g
50 g
1 Pck.
Vanillepuddingpulver
1
2 TL
Puderzucker
1/2 Pck.
heller Wiener Boden (200 g, etwa 1 1/2 Lagen; Rest einfrieren)
500 g
2 EL
Erdbeerkonfitüre
100 ml
Portwein oder schwarzer Johannisbeernektar

Zubereitung

  1. 1.

    300 ml Milch mit 100 g Sahne und Zucker aufkochen. Puddingpulver in der restlichen Milch glatt rühren und in die kochende Sahnemilch rühren. 2 Min. unter ständigem Rühren köcheln, vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren. Den Pudding mit Puderzucker bestreut abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Wiener Böden in Stücke zupfen. Eine Hälfte auf dem Boden einer großen Schüssel verteilen. Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden; 150 g beiseitestellen. Erdbeerkonfitüre mit 2 EL Portwein oder Johannisbeernektar verrühren.

  3. 3.

    Den Biskuit in der Schüssel mit der Hälfte des übrigen Portweins oder Nektars beträufeln und mit Konfitüre bestreichen. Die Hälfte von Pudding und Erdbeeren darauf verteilen. Übrigen Biskuit darauf verteilen, mit Portwein oder Nektar beträufeln, Pudding und Obst daraufschichten.

  4. 4.

    Das Trifle mit Folie abdecken und für 2-3 Std. kalt stellen. Die übrige Sahne steif schlagen und mit restlichen Erdbeeren zum Garnieren verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login