Homepage Rezepte Erdbeertarte mit Pistazien

Zutaten

100 g Butterkekse (oder Vollkorn-Butterkekse)
60 g Butter
1 EL Zucker
3 EL Speisestärke
300 ml Milch
4 EL Puderzucker
2 EL Butter

Rezept Erdbeertarte mit Pistazien

Für diese Tarte bleibt der Ofen kalt - der Krümelteig wird nur mit der Puddingcreme bestrichen und mit frischen Erdbeeren belegt - was für ein sommerlicher Traum.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
315 kcal
leicht

Für 1 Tarteform von 20 cm ((6 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Tarteform von 20 cm ((6 Stück)

Zubereitung

  1. Für den Krümelteig Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerkrümeln. Butter zerlassen, mit Kekskrümeln und Zucker mischen. Die Form mit Backpapier auslegen, Krümel hinein geben, andrücken und kalt stellen.
  2. Die Vanilleschote auskratzen. Stärke mit 3 EL Milch verrühren, Eigelbe unterrühren. Milch, Vanillemark, Puderzucker und Butter in einem Topf aufkochen. Die Stärke-Mischung in die Milch einrühren und aufkochen lassen, bis die Milch andickt. Die Creme abgekühlt durch ein Sieb streichen und auf den Boden geben. Die Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Auf den Kuchen legen und mit Pistazienkernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login