Homepage Rezepte Essiggurken mit Meerrettich

Zutaten

1 kg etwa 8 cm lange Einlegegurken
150 g grobes Salz
1 Peperonischote
3-4 Lorbeerblätter
1/4 l Weißweinessig
1-2 EL Zucker (nach Belieben)

Rezept Essiggurken mit Meerrettich

Das Schöne daran, wenn Sie Essiggurken selbst einmachen, ist, dass Sie die Geschmacksrichtung ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben bestimmen können.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für ca. 1,4 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1,4 l

Zubereitung

  1. Die Gurken waschen, abtrocknen und von allen Seiten mehrmals mit einer dicken Nadel einstechen. Die Gurken in einer Schüssel dick mit Salz bestreuen, zugedeckt 24 Std. an einem kühlen Ort stehen lassen.
  2. Die Gurken abwaschen und abtrocknen. Zwiebeln und Meerrettich schälen, Meerrettich in dünne Scheiben schneiden. Peperoni waschen, in Scheiben schneiden. Dill waschen und trockenschütteln. Gurken, Kräuter und Gewürze in Twist-off-Gläser schichten.
  3. Essig, 1/2 l Wasser, Zwiebeln und und Zucker 5 Min. kochen lassen, bis zum Rand in die Gläser füllen und sofort verschließen. An einem kühlen dunklen Ort mindestens 4 Wochen durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login