Rezept Feldsalat mit Mango und Ricotta

Line

Die fruchtige Salatkreation mit karamellisierter Mango und Ricotta ist ein Highlight unter den Vorspeisen. Dazu serviert man einen fruchtigen Weißwein und Weißbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
5
Kommentare
(9)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mango schälen. Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. 1 EL Honig in einer Pfanne aufwallen lassen und die Mangowürfel dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren karamellisieren lassen, bis die Mangowürfel leicht gebräunt sind. Mit Zitronensaft und etwas Salz abschmecken.

  2. 2.

    2 EL Mangowürfel abnehmen und mit Öl und Essig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

  3. 3.

    Feldsalat waschen und trockenschleudern. Auf vier Tellern anrichten. Den Ricotta in Stücke schneiden und auf dem Salat verteilen. Jeden Teller mit 2-3 EL Sauce beträufeln, die Mangowürfel darüber verteilen und mit den Sprossen oder der Kresse bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(9)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Bubu
Wirklich lecker

Normalerweise machen wir Feldsalat mit Orangen und Walnüssen, was auch sehr gut schmeckt, aber dieses Rezept hat unseres dann doch übertroffen. Da wir keinen Ricotta zu Hause hatten, haben wir einfach Philadelphia genommen... Nicht Jedermanns Sache, aber uns hat es sehr sehr gut geschmeckt!

sissilein
Sommerlich leicht

Der Salat schmeckt wirklich gut, auch zB mit Ziegenfrischkäse statt mit Ricotta.

Milchmaedchen
Traumhaft!

Die Mango schmeckt unvergleichlich gut, wenn man sie so zubereitet. Auch die Kombination mit dem Ricotta ist super. Absolut empfehlenswert!

banu
Banu

Superlecker dieser Salat. Obwohl ich keinen Honig mag, war die Kombination perfekt. Und vor allem das Dressing. Ich habe statt Ricotta Mozarella genommen und weil ich keine Sprossen hatte habe ich den Salat mit Schnittlauch bestreut. Einer von den besten Salaten, die ich kenne.

SingSang
Kürbis

Schmeckt zu der Zeit sicherlich auch sehr gut mit in halbeingekochtem, süßem Kürbis!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login