Homepage Rezepte Feurige Chili-Oliven-Cracker

Zutaten

16 schwarze Oliven (ohne Stein)
2 Zweige Rosmarin
180 g Mehl
2 Prisen Salz
125 g kalte Butter

Rezept Feurige Chili-Oliven-Cracker

Die würzig-scharfen Cracker schmecken zu Käse oder mit einem Dip als Häppchen zum Aperitif.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
65 kcal
leicht

ZUTATEN für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Oliven trocken tupfen und fein hacken. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Die Chilischoten halbieren, die Kerne herausschütteln, dann die Schoten mit einem Messer hacken oder im Mörser grob zermahlen.
  2. Das Mehl mit Salz und Parmesan mischen. Die Butter in Flöckchen schneiden und mit Oliven, Rosmarin und Chili zügig unters Mehl arbeiten und alles zu einem Teig verkneten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen und Kreise (ca. 6 cm Ø) ausstechen (oder Rechtecke schneiden). Mit einer Gabel mehrmals einstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Ofen (Mitte) in 10-15 Min. hellbraun backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Besonders fein: Cracker 3 Tage in einer Dose durchziehen lassen. Sie schmecken zu Käse oder mit einem Dip als Häppchen zum Aperitif.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)
Anzeige
Anzeige
Login