Homepage Rezepte Fisch im Bananenblatt

Zutaten

1/2 Bund Koriandergrün
1 EL Öl
1 TL Garam masala
4 Stücke Bananenblatt (Asienladen, ersatzweise Alufolie)
Holzstäbchen
Dämpfeinsatz

Rezept Fisch im Bananenblatt

Lecker aber scharf - so offenbart sich der indisch inspirierte Fisch nach dem Dämpfen im Wok in seiner exotischen Brathülle.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
225 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Zitrone dick schälen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden, die Kerne entfernen. 1 Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilis waschen, entkernen, fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln. Die Blättchen mit Zitrone, Schalotten-, Knoblauch-, Ingwer- und Chiliwürfeln fein pürieren. Mit Kreuzkümmel würzen.
  2. 1 Schalotte schälen und fein hacken. Öl erhitzen, Schalotte darin andünsten. Würzmischung einrühren, 2-3 Min. braten. Mit Salz und Garam masala würzen. Den Fisch mit der Würzmischung bestreichen, in die Bananenblätter wickeln. Mit Holzstäbchen feststecken. In den Dämpfeinsatz legen.
  3. 500 ml Wasser im Wok erhitzen. Dämpfer einsetzen. Den Fisch zugedeckt bei sanft kochendem Wasser 30 Min. dämpfen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login