Homepage Rezepte Fisch mit buntem Gemüse aus der Tajine

Rezept Fisch mit buntem Gemüse aus der Tajine

Arm an Kalorien, aber reich an Geschmack: Zarter Fisch, kombiniert mit geballter Gemüsepower, gelingt auch ganz entspannt in der Tajine.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
323 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tajine bei Bedarf mindestens 10 Min. wässern. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in 4-5 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Paprikaschoten längs vierteln, putzen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Sellerie putzen, waschen und in ca. ½ cm breite Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und bei Bedarf mit einem Tuch abreiben. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Das Öl in der Tajine auf dem Herd langsam erhitzen und Paprikawürfel, Selleriescheiben und Champignons darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. unter Wenden anbraten. Den Knoblauch dazugeben und kurz mitdünsten.
  4. Die Fischstücke mit Curry würzen und in die Mitte auf das Gemüse legen. Den Deckel auflegen und die Dampfsperre mit kaltem Wasser füllen. Die Tajine erst bei starker Hitze aufkochen, dann bei mittlerer Hitze fertig garen - das dauert insgesamt 20-25 Min.
  5. Inzwischen den Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren hell rösten. Dann herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen. Zum Servieren den Fisch vom Gemüse nehmen. Den Spinat vorsichtig unter das Gemüse heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Sesam bestreuen und mit dem Fisch anrichten. Dazu passt Basmatireis.

Statt geröstetem Sesam können Sie auch Gomasio, ein Sesamsalz über das Fischgericht streuen. Gibt es im Bioladen fertig zu kaufen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spinat

Spinat

Fisch & Meeresfrüchte

Fisch & Meeresfrüchte

Low Carb

Low Carb