Homepage Rezepte Fischsuppe mit Tamarinde

Zutaten

Rezept Fischsuppe mit Tamarinde

Fischfilet, Ingwer und ganz viel Koriander machen sich gästefein und warten darauf, gelobt zu werden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Koriander waschen und trocken tupfen, die Blätter beiseitestellen, die Stiele hacken. Die Korianderwurzeln putzen, waschen und hacken. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen, in dünne Scheiben hobeln und diese in dünne Streifen schneiden. Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden. Den Schnittknoblauch waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Die Korianderwurzeln, -stiele und Schalotten mit dem Pfeffer im Mörser zu einer Paste zerstampfen. Die Brühe mit der Paste unter Rühren aufkochen. Die Fischstücke und den Ingwer in der knapp siedenden Brühe ca. 5 Min. gar ziehen lassen.
  3. Die Suppe vom Herd nehmen, mit Fischsauce, Tamarinde, Zucker, ggf. Sriracha-Sauce und Salz abschmecken. Zum Servieren Schnittknoblauch und Korianderblätter auf die Suppe streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login