Homepage Rezepte Fischtopf mit Limetten

Zutaten

400 g Tomaten
2 EL Butterschmalz
je 1 TL edelsüßes Paprikapulver und gemahlene Kurkuma
2 TL Ingwerpulver
gemahlener Pfeffer
2 TL Honig

Rezept Fischtopf mit Limetten

Zwischen Tomaten- und Limettenscheiben geschmort, wird der Edelfisch zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Stielansätze aus den Tomaten rausschneiden. Tomaten mit kochend heißem Wasser begießen, abschrecken und häuten. Halbieren und die Kerne rauspressen. Kerne entfernen, Fruchtfleisch klein würfeln. Die Limette waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Einen Schmortopf auf den Herd stellen. Das Butterschmalz darin zerlaufen lassen. Zwiebeln und Knoblauch mit Zimtstange – vorher einmal durchbrechen – reinrühren und bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Dabei ganz oft umrühren. Die gemahlenen Gewürze mischen und darüber stäuben, kurz mitbraten.
  3. Tomaten und Limettenscheiben in den Topf geben, mit 1/8 l Wasser auffüllen und erhitzen. Offen ungefähr 10 Minuten leise vor sich hin köcheln lassen.
  4. Inzwischen schon mal die Fischsteaks oder -filets kalt waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und dem Honig abschmecken. Fisch einlegen, Deckel drauf und den Fisch bei schwacher Hitze ungefähr 10 Minuten in der Sauce ziehen lassen.
  5. Petersilie oder Minze waschen und trockenschütteln, Blättchen fein hacken. Den Fischtopf damit bestreuen. Servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login