Homepage Rezepte Fleischbrot - französische Art

Zutaten

150 g Schinkenwürfel oder Zucchiniwürfel
1 Zwiebel
3 gekochte Kartoffeln
50 g gestiftelete Mandeln oder Mandelsplitter
2 eingewweichte Brötchen
1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
1 EL (gestrichen) Curry
reichlich Salz nach Geschmack
2 cl Cognac (optional)
2 Eier - nach Eiklar und Eigelb getrennt
Butter zum Bepinseln der Teigoberfläche

Rezept Fleischbrot - französische Art

Mit einem frischen Salat ist das Brot ein vollwertiges Essen - ein fruchtiger Rotwein dazu - einfach lecker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 150 g Schinkenwürfel oder Zucchiniwürfel
  • 3 Getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 gekochte Kartoffeln
  • 50 g gestiftelete Mandeln oder Mandelsplitter
  • 2 eingewweichte Brötchen
  • 50 g Frischkäse
  • 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL (gestrichen) Curry
  • reichlich Salz nach Geschmack
  • 2 cl Cognac (optional)
  • 2 Eier - nach Eiklar und Eigelb getrennt
  • Butter zum Bepinseln der Teigoberfläche

Zubereitung

  1. Eine Kastenform einfetten und den Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  2. Speck - Zucchiniwürfel und Kartoffeln mit dem Küchenquirl grob zerkleinern. Die übrigen Zutaten (außer Eiklar) untermischen und gut vermengen. Das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die Kastenform geben und mit der flüssigen Butter bepinseln.
  3. Auf der mittleren Schiene bei 200 Grad ca. 45 - 50 Minuten backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login